Yamaha-Logo
Home Gebrauchte Aktuell Sonderangebote Zubehör Service Tuning Vermietung Veranstaltungen/Neuigkeiten Über uns Stellenangebote Anfahrt Berlin Restaurierung Oldtimer und Youngtimer Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha ATVs anzeigen Trenner Yamaha Side-by-Side anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Verregneter Testeinstand für Team Yamaha MGM auf dem Lausitzring

Regen und Kälte begrüßten die Teams und Fahrer der Superbike*IDM zum offiziellen Vorsaisontest von Montag bis Mittwoch dieser Woche auf dem Lausitzring. Team Yamaha MGM blieb nicht von den schwierigen Bedingungen verschont und nutzte die kurzen trockenen Phasen auf der Strecke aus, um nach zwei Testfahrten in Spanien weitere Daten mit den neuen Dunlop-Reifen zu sammeln.

Max Neukirchner, der die Yamaha YZF-R1M zwar bereits kennt, aber noch viel Erfahrung mit den neuen Pneus braucht, testete verschiedene Reifenmischungen von Dunlop und arbeitete gemeinsam mit seiner Crew am Setting, um es optimal auf die neuen Reifen abzustimmen. Auch Florian Alt testete Reifen und Setting und machte weitere Schritte auf seiner neuen Maschine. Der Moto2-WM-Umsteiger konnte sich im Laufe der drei Testtage enorm steigern.

Lukas Trautmann, der für das Team Yamaha MGM in der Superstock 1000 Klasse an den Start geht, arbeitete ebenso ein umfassendes Reifentestprogramm ab, testete verschiedene Geometrieeinstellungen und versuchte sich besser auf Bike und Dunlop-Reifen einzuschießen, bevor an diesem Wochenende (29. April bis 1. Mai) die erste Veranstaltung der Superbike*IDM auf dem Lausitzring ansteht.

#5 Lukas Trautmann
„Im Großen und Ganzen konnten wir sehr viel probieren und haben einen Schritt bezüglich Setup und Reifen gemacht. Leider war das Wetter sehr kühl und hin und wieder hat es geregnet. Wir haben dennoch alles probiert, was wir probieren wollten. Ich denke, wir sind soweit gut für den Freitag gerüstet. Das Team hat einen super Job gemacht. Ich habe mich auch wieder schnell aufs Bike eingeschossen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir haben verschiedene Geometrieeinstellungen probiert, um den Reifen noch besser entgegen zu kommen, weil ich zum ersten Mal auf Dunlop unterwegs bin. Das hat auch alles in die richtige Richtung funktioniert. Natürlich haben wir auch mal eine andere Richtung eingeschlagen, die dann nicht so gut geklappt hat, aber ich denke, wir haben im Endeffekt eine gute Lösung gefunden. Jetzt setzen wir aufs Wochenende. Ich bin schon sehr, sehr gespannt.“

#66 Florian Alt
„Ab Montag hatten wir wie alle anderen Probleme mit dem Wetter, aber allgemein habe ich mich schnell reingefunden. Wir hatten anfangs ein paar Elektronikprobleme, weil das Motorrad Sachen machte, die es eigentlich nicht mache sollte. Aber wir haben das in den Griff bekommen und auch mit den Dunlop-Reifen ein Setup hinbekommen, das wirklich gut funktioniert. Wir konnten nicht großartig auf Zeitenjagd gehen, aber für die kalten Temperaturen waren die Rundenzeiten nicht allzu schlecht. Ich denke, dass wir für das Wochenende – auch wenn es wärmer wird – konkurrenzfähig sein können. Wir haben viele Elektroniksachen probiert, weil ich die einfach verstehen muss, zum Beispiel die Wheelie-Kontrolle, wann sie einsetzt und ob sie überhaupt einsetzt, Startversuche, Traktionskontrolle, die nicht einfach zu verstehen ist und die neuen Reifen. Am Anfang war es etwas schwierig, aber mittlerweile haben wir ein gutes Setup gefunden und auch einen Reifen, der gut zum Motorrad passt. Von Montag bis Mittwochabend haben wir zwei Sekunden gefunden. Ich glaube, das war gut.“

#76 Max Neukirchner
„Was das Wetter angeht, war der Test eine Katastrophe. Wir hatten drei eiskalte Tage. Hier und dort hat es immer wieder geregnet. Wir hatten uns das besser vorgestellt, aber das war schließlich für alle gleich. Wir benötigten die Testtage, weil wir Daten mit den Dunlop-Reifen brauchen. Erfahrungswerte sind wichtig, um das Fahrwerk auf Dunlop perfekt hinzubekommen. Die Zeit war etwas knapp, aber zumindest konnten wir ein bisschen fahren. Im Großen und Ganzen haben wir schon etwas herausgefunden, sind aber bei Weitem nicht dort, wo wir gern hin wollen. Wir haben verschiedene Reifentypen getestet und auch sehr viel am Fahrwerk, weil das wirklich anders eingestellt werden muss als zuvor. Für das Wochenende bin ich gut vorbereitet. Es soll glücklicherweise ja auch etwas wärmer werden. Die kalten Temperaturen haben uns schon zu schaffen gemacht. Ich hätte gern noch etwas mehr Zeit, um an den Settings zu arbeiten, das ist aber leider nicht möglich. Deshalb lasse ich mich überraschen, wo wir am Wochenende stehen.“


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: IDM

Team Yamaha MGM mit ereignisreichem Auftakt 2017

IDM - 15.05.2017

Interview: Florian Alt

IDM - 21.04.2017

Interview: Bastien Mackels

IDM - 06.04.2017

Alt und Mackels starten mit positivem ersten Test in die neue Saison

IDM - 24.03.2017

Yamaha Motor Deutschland fördert die IDM 300 Superstock Klasse

IDM - 13.02.2017

Yamaha Motor Deutschland erweitert Engagement in der IDM

IDM - 28.11.2016

Florian Alt und Lukas Trautmann fahren in Assen aufs Podium

IDM - 15.08.2016

Team Yamaha MGM fährt in Schleiz zwei Mal aufs Podium

IDM - 03.08.2016

Harter Kampf für Team Yamaha MGM in Zolder

IDM - 11.07.2016

Prominenter Ersatzfahrer für Team Yamaha MGM ab Zolder

IDM - 04.07.2016

Große Schritte in die richtige Richtung für Team Yamaha MGM auf dem Lausitzring

IDM - 06.06.2016

Team Yamaha MGM feiert Doppelpodium auf dem Nürburgring

IDM - 09.05.2016

Team Yamaha MGM feiert Doppelpodium auf dem Nürburgring

IDM - 09.05.2016

Sieg im ersten Saisonrennen für Team Yamaha MGM

IDM - 02.05.2016

Ausgedehnte Testfahrten für Team Yamaha MGM in Almeria

IDM - 14.03.2016

Erstes Rollout für Team Yamaha MGM 2016

IDM - 10.03.2016

Team Yamaha MGM ist zum Finale zurück auf dem Podium

IDM - 28.09.2015

Team Yamaha MGM zum Finale in Hockenheim wieder komplett

IDM - 22.09.2015

Team Yamaha MGM ist in Assen zurück auf dem Podium

IDM - 10.08.2015

Team Yamaha MGM mit starker Performance, aber unglücklichem Ausgang in Schleiz

IDM - 03.08.2015

Schnelles Ende nach Aufwärtstrend für Team Yamaha MGM in Ungarn

IDM - 05.07.2015

Team Yamaha MGM feiert ersten Saisonsieg auf dem Lausitzring

IDM - 31.05.2015

Höhen und Tiefen am zweiten Rennwochenende in Zolder

IDM - 17.05.2015

Zwei Podestplätze zum Auftakt auf dem Lausitzring

IDM - 04.05.2015

Max Neukirchner über die Saison 2015

IDM - 18.04.2015

Damian Cudlin im Interview

IDM - 17.04.2015

Dritter Saisonlauf in Oschersleben

IDM - 22.06.2014

Zähes Wochenende für Smrz und Hansen

IDM - 01.06.2014

Saisonauftakt in der Lausitz für Smrz und Hansen

IDM - 05.05.2014

Luca Hansen im Team Yamaha Motor Deutschland

IDM - 11.02.2014
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing